Zum Hauptinhalt springen

Umwelt- und Qualitätsmanagement

Begrünte Hauswand mit der Hausnummer 71.

Unabhängige Expert*innen bestätigen unsere Stärken

Die ZUG ist ein Unternehmen, das hohe Ansprüche an das eigene Handeln stellt – sowohl mit Blick auf die Mitarbeiter*innen als auch bezogen auf den Schutz von Umwelt, Natur und Klima. Wir wollen es dabei nicht bei Absichtserklärungen bewenden lassen, sondern in der täglichen Praxis nachweisbar für unsere Werte einstehen. Aus diesem Grund haben wir begonnen, unser Engagement mit entsprechenden Zertifizierungen zu belegen. Unabhängige Prüfer*innen haben so das ZUG-Qualitätsmanagement gemäß der „European Foundation for Quality Management“ (EFQM) und die ZUG-Umwelterklärung entsprechend dem „Eco-Management and Audit Scheme“ (EMAS) validiert.

Mit Engagement für die Umwelt

Der Schutz von Umwelt, Natur und Klima ist in die DNA der ZUG eingeschrieben. Wir stehen aus Überzeugung in unserer unternehmerischen Praxis dafür ein, den ökologischen Fußabdruck möglichst klein zu halten. Unsere bisherigen Leistungen für den Schutz der natürlichen Ressourcen und unsere Ambitionen für die Zukunft haben wir im Jahr 2023 erstmals in einer eigenen Umwelterklärung ausgeführt. Diese wurde gemäß „Eco-Management and Audit Scheme“ von einem externen Auditor geprüft und bestätigt.

EMAS ist ein freiwilliges Umweltmanagementsystem. Es wurde von der Europäischen Union entwickelt, um Organisationen dabei zu unterstützen, ihre Umweltauswirkungen zu reduzieren und transparent über ihre Umweltleistung zu berichten. Es ist das weltweit bis dato anspruchsvollste und effektivste betriebliche Umweltmanagementsystem. EMAS basiert auf der internationalen Norm EN ISO 14001 – geht aber noch weiter darüber hinaus. Denn mit der EMAS-Zertifizierung verpflichtet sich die ZUG beispielsweise auch, dass sie Mitarbeitende einbindet, ihre Umweltleistung kontinuierlich verbessert und dies transparent an die Öffentlichkeit kommuniziert.

Mehr zu den Aktivitäten der ZUG für den Schutz natürlicher Ressourcen können Sie in unserer Umwelterklärung nachlesen.

Auf Qualität ausgerichtet

Im Herbst 2023 wurde erstmals auch die Güte des Qualitätsmanagements der ZUG extern validiert. Dies erfolgte nach Maßgaben der „European Foundation for Quality Management (EFQM) Projekt-Validierung für Committed to Excellence (C2E)" der Initiative Ludwig-Erhard-Preis (ILEP). Wir haben uns damit bewusst für eine Zertifizierung entschieden, die für uns an wesentlichen Punkten über die Anforderungen der klassischen ISO-Norm 9001:2015 hinausgehen. Denn EFQM setzt einen Fokus auf die stetige Verbesserung und verfolgt einen nachhaltigen Ansatz.

Der ZUG wurde mit der Validierung durch neutrale externe Expertise bestätigt, dass sie eine Organisation ist, die ihre Arbeit kontinuierlich auf gute Qualität ausrichtet, die Mitarbeitenden dabei einbezieht und sich ständig weiterentwickelt. Diesen Weg werden wir beständig weitergehen.

Grafik zur EFQM-Validierung