Zum Hauptinhalt springen

Organisation

Hauptgebäude der ZUG in der Berliner Stresemannstraße

Eine leistungsstarke und flexible Struktur

Mehr als 900 Mitarbeitende sind bei der ZUG in Berlin, Bonn und Cottbus beschäftigt. Die Organisationsstruktur des Unternehmens orientiert sich an den Bedürfnissen unserer Aufträge. Das Fördermanagement – Kerngeschäft der ZUG als Projektträgerin – ist in vier Geschäftsbereiche unterteilt. In diesen sind die fachlich-wissenschaftliche und die kaufmännisch-rechtliche Expertise eng verzahnt in jeweils eigenständigen Fachgebieten organisiert.

Mit dem Praxislabor PtX Lab Lausitz und dem Kompetenzzentrum Klimaschutz in energieintensiven Industrien (KEI) in Cottbus bündelt die ZUG außerdem ihre strategische Expertise im Energiesektor. Das Kompetenzzentrum Natürlicher Klimaschutz in Berlin fungiert als zentrale Anlaufstelle auf Bundesebene für das Thema und berät und informiert Akteur*innen des Natürlichen Klimaschutzes.

Über das Fördermanagement und die Arbeit der Kompetenzzentren hinaus, bietet die ZUG mit fünf weiteren Stabs- sowie Querschnittsfachgebieten zusätzliche Services für Auftraggeber*innen, zum Beispiel in den Themenbereichen Kommunikation sowie Monitoring und Evaluierung. Der Geschäftsbereich Zentrale Dienste legt das Fundament für alle Arbeiten der ZUG. Von hier aus werden übergreifende Leistungen – etwa in den Bereichen Personal, Finanzen oder Digitalisierung – aus einer Hand angeboten.

Kontakt

Zukunft – Umwelt – Gesellschaft (ZUG) gGmbH Stresemannstr. 69 - 71
10963 Berlin
+49 30 72618 0000 E-Mail schreiben

Geschäftsführung

Ein Führungsduo steht gemeinsam an der Spitze der ZUG: Seit 2021 verantwortet Stefan Demuth als Geschäftsführer den kaufmännisch-rechtlichen Bereich übergreifend im Unternehmen sowie in den einzelnen Aufträgen. Dr. Constanze Haug ist seit Mai 2024 Geschäftsführerin und leitet in dieser Funktion vorrangig alle Facetten der inhaltlichen Entwicklung der ZUG und ihrer Projekte.

Dr. Constanze Haug

Geschäftsführerin

Dr. Constanze Haug ist seit Mai 2024 Geschäftsführerin der ZUG. Sie hat Internationale Beziehungen sowie Umweltrecht studiert und an der Vrije Universitet Amsterdam promoviert.

Seit rund 20 Jahren arbeitet Constanze Haug in verschiedenen Funktionen zu Themen der Klimapolitik und dabei eng mit nationalen und internationalen Auftraggeber*innen sowie Partner*innen aus dem Umwelt-, Natur- und Klimaschutzsektor zusammen. So leitete sie unter anderem das Sekretariat der International Carbon Action Partnership (ICAP), eines internationalen Zusammenschlusses von mehr als 40 Regierungen. Von 2020 bis April 2024 war Constanze Haug Teil der Geschäftsleitung und später der Geschäftsführung von adelphi, einem unabhängigem Think-and-Do-Tank für Klima, Umwelt und Entwicklung.

Stefan Demuth

Kaufmännischer Geschäftsführer

Stefan Demuth ist Diplom-Verwaltungswirt und verantwortet seit 2021 die kaufmännisch-rechtlichen Themen in den Aufträgen der ZUG sowie übergreifend für das Unternehmen.

Er gestaltet und steuert seit 35 Jahren öffentliche Förderung. Dabei widmet er sich insbesondere der Projektförderung und den damit verbundenen Managementaufgaben. Vor seinem Antritt bei der ZUG war Stefan Demuth rund 20 Jahre beim Projektträger Jülich (PtJ) in verschiedenen Leitungsfunktionen tätig, zuletzt als Geschäftsbereichsleiter und ständiger Vertreter der Leiterin. Von 1988 bis 2001 arbeitete er im Bundesministerium für Bildung und Forschung, zunächst in verschiedenen Förderreferaten sowie ab 1998 im Organisationsreferat.

Aufsichtsrat

Ein Aufsichtsrat berät und überwacht die Geschäftsführung in Fragen der Unternehmensführung.

Dem Gremium gehören neun Mitglieder an:

  • Dr. Ingrid Hanhoff (Ministerialdirigentin, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz)
  • Jens Deutsch (Arbeitnehmer*innen-Vertreter, ZUG)
  • Prof. Dr. Karola Bastini (Universitätsprofessorin, Technische Universität Berlin)
  • Katja Frank (Arbeitnehmer*innen-Vertreterin, ZUG)
  • Prof. Dr. Christiane Hipp (Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg)
  • Dr. Thomas Hogh (Regierungsdirektor, Bundesministerium der Finanzen)
  • Dr. Uwe Neuser (Regierungsdirektor, Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz)
  • Dr. Andreas Rickert (Vorstand, PHINEO gAG)
  • Holger Sassenberg (Arbeitnehmer*innen-Vertreter, ZUG)

Vorsitzende ist Dr. Ingrid Hanhoff, Jens Deutsch vertritt sie in dieser Funktion.