Zum Hauptinhalt springen
01.08.2023

Gewusst wie: Nachhaltige Finanzierung im Rahmen der EU-Gesetzgebung

EURENI-Projekt erklärt in fünf Kurzvideos für Anlageberater*innen verschiedene Aspekte der aktuellen EU-Gesetzgebung zum Thema nachhaltige Geldanlage.

Das Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V. hat im Rahmen des Projekts „Sustainable Finance Qualification of Financial Advisors“ fünf kurze Erklärvideos zu verschiedenen Aspekten rund um das Thema Nachhaltigkeit in der Finanzberatung veröffentlicht. Die Videos richten sich an Finanzberater*innen, die sich aufgrund von Änderungen in der EU-Regulatorik und den daraus resultierenden Anforderungen im Bereich der Nachhaltigkeit neuen Herausforderungen gegenübersehen. Durch die kostenlos verfügbaren Erklärvideos erhalten Finanzberater*innen die Möglichkeit, ihr Wissen über die aktuelle EU-Gesetzgebung zu erweitern und so ihre Beratungsqualifikation zum Thema Nachhaltigkeit bei der Geldanlage zu erhöhen. 
Konkret umfassen die Erklärvideos folgende Inhalte:

  • EU Aktionsplan & Finanzberatung,
  • EU-Taxonomie,
  • die Offenlegungsverordnung,
  • die „Markets in financial instruments Directive II“ (MiFID II),
  • und den Beratungsprozess.

 

Neben den Videos gibt es auf der Projektwebseite weitere Bildungsangebote, darunter ein kostenloser Einstiegskurs zum Thema Nachhaltigkeit in der Finanzberatung im Rahmen der Neuerungen durch die EU-Finanzmarktrichtlinie MiFID II. Zudem sind auf der Webseite auch einige Erklärvideos für Privatanleger*innen zu finden. 

Die Videos sind in Zusammenarbeit mit der Österreichischne Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT), dem Forum pour l'Investissement Responsable (FIR) und dem Forum per la Finanza Sostenibile (ItaSIF) entstanden. 

Die Zukunft – Umwelt – Gesellschaft (ZUG) gGmbH betreut das Förderprogramm Europäische Umweltschutzinitiative (EURENI) im Auftrag des BMUV. 
 

Kontakt

Europäische Umweltschutzinitiative (EURENI) E-Mail schreiben

EURENI

Zwei Jugendliche vor einem Bergpanorama halten eine Europa-Flagge

Meldungen

  • Nahaufnahme eines Luchses im Wald
    10.01.2024

    Patrouillieren für den Luchs

    EURENI-Projekt schult Freiwillige in Tschechien, um bei Gebietspatrouillen mitzuwirken und so den Luchs vor illegaler Tötung zu schützen.

  • Podcast-Titel "Green Deal, Big Deal?" steht auf grünem Hintergrund geschrieben
    25.09.2023

    Der Europäische Grüne Deal – was steckt dahinter?

    Podcast-Reihe des EURENI-Projekts „Green Deal – Big Deal?“ nimmt die zentralen Aspekte des Europäischen Grünen Deals unter die Lupe.