Geschäftsführung

Corinna Enders und Stefan Demuth verantworten die Leitung der ZUG.

Corinna Enders, Geschäftsführerin

Corinna Enders ist Juristin. Nach kurzer Tätigkeit als Anwältin begann sie 2008 im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und arbeitete dort in unterschiedlichen Abteilungen.

Von 2012 bis 2016 war sie ans Auswärtige Amt, Botschaft Nairobi, abgeordnet und stellvertretende Ständige Vertreterin Deutschlands beim UN-Umweltprogramm (UNEP) und UN-Siedlungsprogramm (UN-Habitat). Zurück in Berlin wurde sie Teil des Teams für die internationalen Klimaverhandlungen mit Schwerpunkt auf der Organisation der COP 23 in Bonn unter der Präsidentschaft von Fidschi.

Seit dem 1. Januar 2018 ist Corinna Enders Geschäftsführerin der ZUG.

Stefan Demuth, kaufmännischer Geschäftsführer

Stefan Demuth ist Diplom-Verwaltungswirt. Von 1988 bis 2001 arbeitete er im Bundesministerium für Bildung und Forschung. Im BMBF war er zunächst in verschiedenen Förderreferaten tätig und seit 1998 im Organisationsreferat.

2001 wechselte er zum Projektträger Jülich (PtJ). Dort leitete er seit 2010 den Geschäftsbereich „Zentrale Dienstleistungen, Entwicklung, Qualität“ und war ständiger Vertreter der Leiterin.

Seit dem 1. März 2021 ist Stefan Demuth kaufmännischer Geschäftsführer der ZUG.