Die Zukunft – Umwelt – Gesellschaft (ZUG) gGmbH unterstützt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) dabei, seine förderpolitischen Zielsetzungen zu verwirklichen. An den Standorten Berlin und Bonn agiert die ZUG somit an der Schnittstelle zwischen Umweltpolitik und der konkreten Umsetzung förderpolitischer Maßnahmen. Nach ihrer Gründung im September 2017 befindet sich die ZUG in einer Aufbauphase und wird im Laufe des Jahres 2018 zunächst die Betreuung der Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI) übernehmen.

Ziel der ZUG ist es, durch flexible Organisationsstrukturen und fachübergreifende Themenbearbeitung Synergien bei der effektiven Planung und Durchführung von Fördermaßnahmen weiter auszubauen. Für das BMU soll so eine optimale Bewirtschaftung der öffentlichen Mittel gewährleistet werden. Durchführer von Projekten und Maßnahmen erhalten von der ZUG zielgerichtete Beratung und Unterstützung für ihre Aktivitäten.