18.02.2022

Green-AI Hub Mittelstand: Dienstleister für Aufbau und Betrieb gesucht

Die ZUG sucht im Auftrag des Bundesumweltministeriums einen Dienstleister für den Aufbau und Betrieb eines Green-AI Hub Mittelstand. Ziel der Einrichtung ist die Förderung von KI-Technologien in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU).

Die ZUG sucht im Auftrag des Bundesumweltministeriums einen Dienstleister für den Aufbau und Betrieb eines Green-AI Hub Mittelstand. Ziel der Einrichtung ist die Förderung von KI-Technologien in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU).

Künstliche Intelligenz kann KMU dabei unterstützen, ihre Ressourceneffizienz zu steigern und Kosten zu sparen. Dass nachhaltige KI-Lösungen das Potenzial haben, Ökonomie und Ökologie zusammenführen, ist vielen Unternehmen jedoch nicht bewusst. Das Green-AI Hub Mittelstand zielt darauf ab, KMU die Vorteile von Ressourceneffizienz und Materialeinsparung mithilfe von KI näherzubringen.

Hierzu soll die Erforschung, Entwicklung und Erprobung ressourcenschonender KI-Technologien vorangetrieben werden. Vor allem der Transfer in die betriebliche Anwendung steht dabei im Mittelpunkt. Mobile Test- und Demonstrationszentren bringen KI-Verfahren direkt in die Unternehmen. Sie können so nachhaltige KI-Lösungen in realer Umgebung testen und die Ressourceneffizienz ihrer Produktion erhöhen.

Zu den Aufgaben des Dienstleisters gehört die Konzeption, der Aufbau und der Betrieb des Green-AI Hub Mittelstand. Dazu wurden vier Leistungsbereiche festgelegt:

  • Leistungsbereich 1: Konzeption und Aufbau
  • Leistungsbereich 2: Betrieb und Anwendungsfelder
  • Leistungsbereich 3: Weiterführung und Verstetigung
  • Leistungsbereich 4: Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

Die Teilnahmefrist endet am 28. Februar 2022 um 12 Uhr.

Green-AI Hub Mittelstand

Mehr erfahren
Eine Illustration mit Maschinen und in der Industrie arbeitenden Menschen

Kontakt

Green-AI Hub Mittelstand Mareike Bodderas (Fachgebietsleitung Umweltökonomie, nachhaltige Finanzierung und künstliche Intelligenz)
+49 30 700 181 250 E-Mail schreiben

Aktuelle Meldungen